Sparsames Kochen im Freien

Sparsames Kochen im Freien

Das Grillen ist eine großartige Möglichkeit, im Sommer zu kochen! Hier sind auch ein paar Tipps zum Grillen und ein paar Rezepte.

Für großartige gegrillte Burger die Pastetchen vorsichtig formen. Zerschlagen des Fleisches drückt Feuchtigkeit aus.

Beide Seiten des Burgers auf beiden Seiten anbraten, dann den Burger bewegen und mit indirekter Hitze kochen, bis er fertig ist.

Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um zu messen, wann das Fleisch fertig ist. Rinderhackfleisch sollte auf 160 Grad Innentemperatur gekocht werden.

Denken Sie beim Grillen von Hähnchen daran, dass dunkles Fleisch länger auf dem Grill benötigt als Brustfleisch. Auch knochenhaltige Teile kochen länger als knochenlose Teile.

Legen Sie zuerst die Stücke, die am längsten gegart werden müssen, auf den Grill, und bringen Sie sie an einen kühleren Bereich des Grills, um den Garvorgang zu beenden, nachdem sie gebräunt sind.

Verwenden Sie wieder ein Fleischthermometer, um festzustellen, wann das Hühnchen fertig ist. Knochen-in-Teile sollten auf eine Innentemperatur von 170 Grad gekocht werden; Knochen ohne Teile bis etwa 160 Grad.

Tropische Glasur für gegrilltes Hähnchen

  • 1 kleine Dose kann Ananas zerquetschen
  • Brauner Zucker 3/4 Tasse, verpackt
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Senf

Abgießen Sie die Ananas und reservieren Sie 2 Esslöffel Saft. Ananas, Reservesaft, braunen Zucker, Zitronensaft und Senf mischen.

Hähnchen-Teile während der letzten 10 Minuten des Grillens häufig mit Glasur bestreichen.

Barbecue Soße

  • 1 Tasse Ketchup
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse Essig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Selleriesamen
  • 2 oder 3 Spritzer scharfe Pfeffersauce (optional)

Alle Zutaten im Topf mischen; Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. 30 Minuten lang unbedeckt köcheln lassen.

Zum Grillen von Burgern oder Schweinekoteletts während der letzten 10-15 Minuten.

= = = = = = = = =

Kochen Sie immer auf einem sauberen Grill. Wenn Sie einen Gasgrill haben, lassen Sie ihn nach dem Garen einige Minuten lang mit geschlossenem Deckel an. Wenn Sie einen Holzkohlegrill haben, schließen Sie einfach den Deckel und lassen Sie ihn ausbrennen. Dann können Sie den Rost mit einem Stück Aluminiumfolie schrubben.

Kochen Sie nicht bei zu hohen Temperaturen und heben Sie nicht zu oft den Deckel an. Sie erhöhen lediglich die Garzeit, da die Temperatur gesenkt wird.

Probieren Sie diese kühle Fruchtkombination für ein tolles Dessert bei warmem Wetter.

  • 1 Tasse fettarmer Vanillejoghurt
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Rühren Sie sich zusammen und löffeln Sie frische Bananen in Scheiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.